Richarlyson

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche
"Richarlyson", 2004
"Richarlyson", 2004


Richarlyson Barbosa Felisbino (genannt Richarlyson, oder kurz "Richy")

Nationalität: Brasilien

Position: defensives Mittelfeld, Abwehr

geboren am: 27.12.1982 (in Natal, Brasilien)

Größe: 177 cm, Gewicht: 72 kg

2 Länderspiele für Brasilien (Stand: 02/2009)

[bearbeiten] Trivia

Richarlyson stammt aus einer wahren Fußballerfamilie, sowohl sein Vater Reinaldo Felisbino (Coritiba), sein Bruder Alecsandro (Cruzeiro) als auch sein Schwager Deco (Chelsea) sind im Profifußballgeschäft zu finden.

Für Schlagzeilen sorgte ein Interview mit José Cyrillo Júnior, Manager von Palmeiras, der Richarlyson als vermeintlich homosexuell outete. Was folgten war eine Schlammschlacht in den Medien, Gerichtsprozesse und ein Urteil eines Richters, der Fußball als Männersport und nicht als homosexuell deklarierte und Homosexuelle aufforderte, ihre eigenen Vereine zu gründen.

[bearbeiten] Austria-Zeit

"Richy" kam in einer sehr schwierigen Zeit zur Austria. Diese befand sich Anfang 2004 gerade im Abstiegskampf. Aber gerade durch die Zugänge von Richarlyson und Paul Scharner konnte die Abwehr wieder stabilisert werden.

Richy hatte vor seiner Zeit bei der Austria schon 2000 ein Probetraining bei der Admira absolviert, wurde dort aber als zu jung befunden. In Salzburg galt er - damals Zimmerkollege des Austro-Brasilianers Ricardo Villar - aber als technisch versierter Defensivmann, der sich auch gerne in die Angriffe einschaltete. Bemängelt wurden vor allem taktische Defizite, die ihn oft zu Fouls zwangen. Ein solches Blackout bewegte schließlich auch den Sportdirektor und damaligen Trainer Peter Assion im Winter 2004, den Leihvertrag nicht mehr zu verlängern.

Bei seiner nächsten Station in Sao Paolo lieferte er hingegen außergewöhnliche Leistungen ab, sodaß er bald darauf in die Seleção, die brasilianische Nationalmannschaft, einberufen wurde und dort auch den Durchbruch schaffte.

Spiele für die Austria:

  • 27 Bundesliga-Spiele, 2 Tore
  • 1 Cup-Spiel

[bearbeiten] Stationen

  • Ituano Futebol Clube (Brasilien, 01/1998-01/2002)
  • Esporte Clube Santo Andre (Brasilien, 01/2002-01/2003)
  • Fortaleza Esporte Clube (Brasilien, 01/2003-06/2003)
  • SV Austria Salzburg (07/2003-12/2004)
  • Esporte Clube Santo Andre (Brasilien, 01/2005-07/2005)
  • São Paulo FC (Brasilien, 07/2005-01/2011)
  • Atletico Mineiro (Brasilien, 01/2011-aktuell)
Persönliche Werkzeuge