Alfred Lettner

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfred "Fredl" Lettner

Nationalität: Österreich

Position: Mittelfeld

Geburtsdatum: 23.02.1953

Der aus St. Lorenz am Mondsee stammende Lettner kam als 13jähriger zum UFC Mondsee, wo er bereits als 15jähriger ein Debüt in der Kampfmannschaft feiert. Durch gute Leistungen dort wird die Austria auf ihn aufmerksam, Lettner wird erst eine Saison verliehen und dann um 50.000 ATS an die Austria verkauft. In den folgenden zwei Saisonen führt die Reise für Lettner neben dem Tagesgeschäft Bundesliga zwei Mal in das österreichische Cup-Finale, welche beide verloren gingen, sowie im Intertoto-Cup mit Spielen in Dänemark, Bulgarien, Schweden und Polen quer durch Europa. Im Sommer 1981 wird er aufgrund von unterschiedlichen Gagenvorstellungen trotz noch einem Jahr gültigen Vertrag an Vöcklamarkt abgegeben wo er noch in der zweiten Liga aktiv ist. Der ASK Salzburg und Zell am Moos, wo er noch als 40jähriger aufläuft sind noch weitere Stationen, ehe er die Fußballschuhe an den Nagel hängt.

[bearbeiten] Stationen

Persönliche Werkzeuge