Rudi Götz

Aus Austria Salzburg Archiv
Zur Navigation springenZur Suche springen

Rudolf Götz

Nationalität: Österreich

Position: Läufer (Mittelfeld)

Geboren am:

Der aus dem Raum Wien stammende Rudi Götz liefert gleich bei seinem Debüt für die Austria eine Sensation ab, die hoch favorisierte Wiener Austria wird auswärts 3:2 geschlagen. Er sollte allerdings nur noch wenige Partien absolvieren, im Sommer 1954 wird er bei der Austria abgemeldet, da er beruflich nach Istanbul übersiedelt und dort zusammen mit zwei weiteren Sportlern, den Handballern Heinz Schirmer und Peter Rotter ein Geschäft für Blechemballage zu gründen. Im August 1956 wird er noch einmalig als Gastspieler bei einem Freundschaftsspiel des UFC Salzburg genannt.

Sein Bruder Gottfried Götz (Götz II) war ebenfalls als Fußballer tätig, eine Tätigkeit bei einem Verein in Wien (Helfort) ist bekannt. Dieser war im Dezember 1952 Probespieler beim UFC Salzburg.

Als mögliche Lebensdaten wären 10.01.1926 - 04.02.2016 und bestattet am 18.02.2016 am Wiener Südwestfriedhof die einzigen gefundenen die zeitlich passen.

Stationen