Hans-Peter Berger sen.

Aus Austria Salzburg Archiv
Version vom 2. Januar 2020, 19:35 Uhr von Unforgivenll (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Hans Berger

Nationalität: Österreich

Position: Tormann

Geboren am: 02.04.1956 in Salzburg

Austria-Zeit

Hans-Peter Berger sen. kam bereits als 11jähriger zur Austria und durchlief sämtliche Nachwuchsmannschaften. Anfangs hinter Wilhelm Kaipel, dann hinter Herbert Rettensteiner und später hinter Zelimir Stincic war er über mehr als 10 Jahre die Nummer 2 im Tor von Mitte der 70er bis in die 80er Jahre. Er hütete in 61 Erstligapartien das Tor der Austria. Er war Spieler jenes Teams, das 1974 mit dem Gewinn des öst. Juniorenmeistertitel den ersten gesamtösterreichischen Titel für Austria Salzburg errang. Andere Spieler waren Heli Rothe, Karl Hodits, Ferdinand Hodits und Thomas Selner. Bergers gleichnamiger Sohn, Hans-Peter Berger jun. war ebenfalls als Torhüter bei der Austria aktiv.

Stationen

  • SV Austria Salzburg (ab 1967-07/1986)
  • ab 1986: FC Salzburg