29.11.1988 Austria Salzburg - FC Kufstein 1:0: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Austria Salzburg Archiv
Zur Navigation springenZur Suche springen
 
Zeile 12: Zeile 12:
  
 
Kufstein: Obexer, Auer, Seber, Pfeiler, Roland Hattenberger  
 
Kufstein: Obexer, Auer, Seber, Pfeiler, Roland Hattenberger  
 +
 +
==Trivia==
 +
* Für dieses Spiel wurde eigens Hans Krankl in einer Nacht und Nebel Aktion aus der Fußballpension zurückgeholt. Nach nur 2 Minuten traf er mit dem zum "Tor des Jahres" ausgezeichneten Treffer, dem einzigen in dieser Partie.
 +
* Hermann Stadler überreichte Krankl vor dem Spiel das Trikot mit "seiner" Nummer 9.
  
 
==Links==
 
==Links==
 
[[Saison 1988/89]]
 
[[Saison 1988/89]]

Aktuelle Version vom 29. Juni 2020, 12:17 Uhr

Austria Salzburg - FC Kufstein 1:0 (1:0)

Spielort: Stadion Lehen

Zuschauer: 6.500

Schiedsrichter: Rudolf Finzinger

Tore: Krankl (2.)

Aufstellung: Peter Burgstaller; Martin Öllerer II, Christian Hirsch, Hermann Stadler, Wolfgang Feiersinger, Hans Krankl, Srecko Kurbasa, ?

Kufstein: Obexer, Auer, Seber, Pfeiler, Roland Hattenberger

Trivia

  • Für dieses Spiel wurde eigens Hans Krankl in einer Nacht und Nebel Aktion aus der Fußballpension zurückgeholt. Nach nur 2 Minuten traf er mit dem zum "Tor des Jahres" ausgezeichneten Treffer, dem einzigen in dieser Partie.
  • Hermann Stadler überreichte Krankl vor dem Spiel das Trikot mit "seiner" Nummer 9.

Links

Saison 1988/89