07.11.1948 Austria Salzburg - Polizei SV Salzburg 11:2

Aus Austria Salzburg Archiv
Version vom 30. Oktober 2020, 08:43 Uhr von Unforgivenll (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Austria Salzburg - Polizei SV Salzburg 11:2 (6:1)

Bewerb: Meisterschaft, 7. Runde

Spielort: Sportanlage Franz-Josef-Park, Salzburg

Zuschauer: 300

Schiedsrichter: Karlheinz Russ

Tore: Bischof (5x), Feldinger 2x, Dannerberger I, Dannerberger II, Hochleitner, Rieder (Elfmeter); Luritzhofer (?./ET), Fritz (oder: Skudnig (28.) und Sigl?)

Aufstellung: Ernst Rauscher; Alfred Luritzhofer, Josef Schwanzer; Martin Dannerberger II, Hans Hager, Karl Scherbaum; Felix Dannerberger I, Hermann Hochleitner, Walter Bischof, Franz Feldinger, Rudolf Rida

PSV: August Schenner, Sigl, Fritz, Anton Greipner, Deyl, Wilhelm Skudnig, Wenner, ?

Quellen

  • Salzburger Tagblatt, 08.11.1948
  • Salzburger Volkszeitung, 08.11.1948
  • Salzburger Nachrichten, 08.11.1948

Trivia

  • Die Salzburger Volkszeitung meldet Skudnig und Sigl als Torschützen für den PSV, das Tagblatt und die SN Luritzhofer (ET) und Fritz.

Links

Saison 1948/49