Fritz Renezeder

Aus Austria Salzburg Archiv
(Weitergeleitet von Fritz Herbst)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Friedrich "Fritz" Renezeder (vormals Herbst)

Nationalität: Österreich

Geboren am: ca. 1923-1924

Gestorben am: 13.10.1980

Position: Seitenläufer/Mittelfeld

Fritz Renezeder spielte Ende der 40er/Anfang der 50er für die Austria, damals noch unter dem Namen Herbst. Er kam dabei meist als Seitenläufer in der Läuferreihe zum Einsatz, als Nebenmann des jahrelangen Standardmittelläufers Franz Feldinger. Davor war er als Spieler des SSK tätig und ist vermutlich auch ident mit jenem Herbst, der während des Krieges für die FG Salzburg aktiv war. Zu jenem Herbst ist derzeit kein Vorname bekannt. Fritz Herbst mußte bis Oktober 1949 eine einjährige Verletzungspause einlegen.

Der Nachname von Herbst wurde zu unbekanntem Zeitpunkt in Renezeder geändert. Zu Spielzeiten war nach derzeitigem Kenntnisstand nur der Nachname Herbst in Verwendung. Da seine Mutter auf einer in der SN abgedruckten Todesnachricht ebenfalls den Namen Renezeder trug, ist die Änderung aufgrund deren Heirat am wahrscheinlichsten.

Fritz Renezeder arbeitete bei der Pensionsversicherungsanstalt der Arbeiter in der Landesstelle Salzburg.

Er verstarb am 13.10.1980 im 57. Lebensjahr an den Folgen eines Verkehrsunfalls und wurde am 17.10.1980 am Kommunalfriedhof bestattet.

Stationen