Saison 1940/41

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Abschlusstabelle Salzburger 1. Klasse

Rang Verein Spiele S U N Tore Diff Pkt.
1SV Austria Salzburg 6 4 1 1 34:8 +26 9
2 SAK 1914 6 4 1 1 29:11 +18 9
3 1. Salzburger SK 1919 6 1 3 2 16:18 -2 5
4 Reichsbahn Salzburg 6 0 1 5 7:49 -42 1

Play-off Tabelle

Rang Verein Spiele S U N Tore Diff Pkt.
1 Sturm Graz * 3 3 0 0 14:4 +10 6
2 Post SV Wien * 3 2 0 1 6:3 +3 4
3 BSG Traisen 3 1 0 2 6:6 +0 2
4 SV Austria Salzburg 3 0 0 3 2:15 -13 0

* Aufsteiger in die höchste österreichische Spielklasse

Spiele

Meisterschaft

Winterpause

* Spiel bei diesem Stand abgebrochen, aber mit 3 Punkten für die Austria gewertet.

Play-off um den Aufstieg in die "Gauliga Ostmark"

Qualifikationsspiele gegen den Meister von Oberdonau:

Die Austria ist mit einem Gesamtscore von 5:4 damit Meister von Salzburg-Oberösterreich


Play-Off-Spiele:

Tschammer-Pokal

Test und Freundschaftsspiele

Pfingstturnier:

Kader der Saison 1940/41

Name Nationalität Spiele Tore
Tormann
Max Breitenfelder Österreicher
Vogl Österreicher
Abwehr
Josef Prorok Österreicher
Josef Schwanzer Österreicher
Mittelfeld und Angriff
Ackerl Österreicher
Anderle Österreicher
Michl Beranek Österreicher
Domes Deutscher
Otto Fraueneder Österreicher
Max Grabmayr Österreicher
Anton Greipner Österreicher
Hargaßner Österreicher
Herke Österreicher
Johann Hoffmann Österreicher
Willy Kraus Österreicher
Langenbrink Österreicher
Franz Renner Österreicher
Herbert Rosenmayr Österreicher
Karl Sachs Österreicher
Karl Schobesberger Österreicher
Max Schwanzer Österreicher
Rudolf Ulamec Österreicher
Wild Österreicher
Wünscher Österreicher

Links

Saisonüberblick

<-- vorherige Saison | nächste Saison -->

Persönliche Werkzeuge