Peter Assion

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche
Peter Assion
Peter Assion

Peter Assion (* 24. August 1959) ist ein deutscher Fußballtrainer und Manager.

Peter Assion war ab Sommer 2003 2 Jahre lang Sportdirektor der Austria.


Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Stationen als Spieler

  • SC Geislingen-Steige
  • FC Eislingen
  • VfB Stuttgart Amateure
  • SV Göppingen
  • SSV Ulm 1846 (2. Bundesliga, 119 Spiele, 2 Tore, 24 gelbe Karten, 1.7.1983 - 30.6.1988)

Assion hat sein letztes Spiel für den SSV Ulm 1846 am 29.05.1988 unter Klaus Toppmöller bestritten.

  • 1. FC Pforzheim
  • 1. FC Memmingen

[bearbeiten] Trainerkarriere

  • Spielertrainer SC Austria Lustenau (Österreich, Regionalliga West, 92/93 - 30.06.1994)
  • SC Schwarz-Weiß Bregenz (Österreich, Regionalliga West, 01.07.1994 - 30.06.1997)
  • SSV Ulm 1846 (Deutschland, 2. Bundesliga, Interimstrainer 20.09.2000 - 31.10.2000, Trainer 21.03.2001 - 30.06.2001)
  • SV Austria Salzburg (Österreich, Bundesliga, Interimstrainer 01.11.2003 - 31.12.2003, Trainer 16.03.2004 - 31.03.2005)
  • SV Wacker Burghausen (Deutschland, Interimstrainer 31.03.2008 - 20.06.2008)

[bearbeiten] Tätigkeit im Management

  • SSV Ulm 1846, Manager (Deutschland, 1999-2001)
  • SV Austria Salzburg, Sportdirektor (Österreich, Bundesliga, 01.11.2003 - 31.03.2005)
  • SV Wacker Burghausen, Sportlicher Leiter (Deutschland, 06.06.2007 - 30.06.2009)

[bearbeiten] Titel

  • 1994 Meister Regionalliga West mit SC Austria Lustenau (als Spielertrainer)
  • 1995 Meister Regionalliga West mit SC Schwarz-Weiß Bregenz (als Spielertrainer)
Persönliche Werkzeuge