Oliver Bierhoff

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

Oliver Bierhoff

Nationalität: Deutschland

Position: Sturm

Geboren am: 01.05.1968 in Karlsruhe

70 Länderspiele/37 Tore für Deutschland

WM-Teilnehmer 1998 und 2002, EM-Teilnehmer 1996 und 2000


Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Austria-Zeit

In seiner Heimat Deutschland bereits zum ewigen Talent abgestempelt, schaffte Oliver Bierhoff in seiner Austria-Zeit den Durchbruch zum internationalen Starspieler. Er ist aufgrund seiner Treffer im Cup Rekordtorschütze des Vereines innerhalb einer Saison in der höchsten Spielklasse. Bierhoff erzielte in der Saison 1990/91 bei 32 Einsätzen ganze 23 Treffer, womit er sich in dieser Statistik den Platz mit der violetten Legende Karl Kodat teilen muss.

[bearbeiten] Stationen

[bearbeiten] Spieler

Stammverein: Essener SG 99/06

  • ab 07/1984 Schwarz-Weiß Essen (Deutschland)
  • ab 07/1986 FC Bayer 05 Uerdingen (Deutschland)
  • ab 07/1988 Hamburger SV (Deutschland)
  • ab 01/1990 Borussia Mönchengladbach (Deutschland)
  • ab 07/1990 SV Austria Salzburg
  • ab 07/1991 Ascoli Calcio (Italien)
  • ab 07/1995 Udinese Calcio (Italien)
  • ab 07/1998 AC Milan (Italien)
  • ab 07/2001 AS Monaco (Frankreich)
  • ab 07/2002 Chievo Verona (Italien)

Karriereende 07/2003

[bearbeiten] Trainer

  • Manager der deutschen Nationalmannschaft (seit 07/2004)
Persönliche Werkzeuge