Jürgen Pichorner

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche
Jürgen Pichorner, 2011
Jürgen Pichorner, 2011

Jürgen Gerhard "Pico" Pichorner

Geboren: 31. August 1977, Villach

Nationalität: Österreich

Position: Mittelfeld (defensiv oder links außen, manchmal auch linker Außenverteidiger)

Größe: 1,74 m

[bearbeiten] Austria-Zeit

"Pico" wurde 2002 vom damaligen Sportdirektor Otto Barić vom damaligen Zweitligisten LASK gemeinsam mit Ewald Brenner nach Salzburg geholt. Dort spielte Pichorner meist links außen im Mittelfeld, bzw. manchmal auch neben Maynor Suazo im defensiven Mittelfeld. Er erhielt einen Einjahresvertrag mit Option auf zwei weitere Saisonen, die dann auch gezogen wurde.

Pichorner war schließlich einer der wenigen Spieler, die nach der Lizenzübernahme der Austria durch einen Getränkekonzern im Kader behalten wurde, wechselte allerdings ein Jahr darauf mit Christoph Jank zur SV Ried.

Spiele für die Austria:

  • 77 Bundesliga-Spiele, 4 Tore
  • 8 Cup-Spiele
  • 3 Uefa-Cup-Spiele

[bearbeiten] Stationen

Stammverein: SV Spittal/Drau

  • SV Spittal (1997-1998)
  • Linzer ASK (1998-Dezember 2001)
  • SV Austria Salzburg (Jänner 2002-Mai 2005)
  • RB Salzburg (Juni 2005-Juli 2006)
  • SV Ried (August 2006-Juni 2008)
  • Austria Kärnten (Juli 2008-Juni 2009)
  • SCR Altach (ab Juli 2009-Juni 2010)
  • SV Spittal/Drau (ab Juli 2010)
Persönliche Werkzeuge