Herbert Laux

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

Herbert Laux

Nationalität: Österreich

Geburtsdatum: 18.10.1967

Position: Verteidigung

Größe: 1,85 m

[bearbeiten] Austria-Zeit

Herbert Laux begann seine Oberhaus-Karriere 1989. Der Verteidiger wechselte von seinem Stammverein ASK Salzburg zur wieder aufgestiegenen Salzburger Austria und war 2 Jahre lang Mitglied der Bundesligamannschaft. In der Saison 1989/90 kam er zu 11 Einsätzen, in der Saison 1990/91 zu 6 weiteren Einsätzen.

Im Herbst 2007 kehrte der Sportwissenschafter und Inhaber von sportssupport als Betreuer mit seinem Team aus Masseuren & Physiotherapeuten zu SV Austria Salzburg zurück.

[bearbeiten] Stationen

Stammverein: ASK Salzburg

  • ASK Salzburg (1982-1986 Nachwuchs, 1986-1989 1. Mannschaft, RL-West)
  • SV Austria Salzburg (1989-1991, 1. Bundesliga)
  • SV Ried (1991-1995, 2. Bundesliga)
  • FC Puch (Herbst 1995, Salzburger Liga)
  • Vorwärts Steyr (1996-1997, 1. und 2. Bundesliga)
  • SV Seekirchen (1998-2000, RL-West und Salzburger Landesliga)
  • Union Vöcklamarkt (Herbst 2000, OÖ Landesliga)
  • SAK 1914 (01/2001-2005, RL-West und Salzburger Landesliga sowie 2006-2007, Salzburger Landesliga)
  • Karrierepause Herbst 2007
  • SV Schalchen (Frühjahr 2008)
  • Karriereende

[bearbeiten] Erfolge

  • 1987-1989 SFV Amateurauswahlspieler, Österreichischer Bundesmeister
  • 1989 1. Bundesliga, Einzug ins Obere Play Off mit Austria Salzburg
  • 1991 1. Bundesliga, Platz 5 mit Austria Salzburg
  • 1992 Klassenerhalt 2. Bundesliga mit SV Ried
  • 1995 Bundesligaaufstieg mit SV Ried
  • 1996 ÖFB-Cup Halbfinale mit SK Vorwärts Steyr
  • 1998 Regionalligawiederaufstieg mit SV Seekirchen
  • 2005 Regionalligawiederaufstieg mit SAK 1914
Persönliche Werkzeuge