Hans Pozebaunig

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans Pozebaunig war von der Hertha zur Austria gekommen und war deren erster Jugendleiter. Doch bereits zur Generalversammlung im Jänner 1935 wird er nicht mehr erwähnt, er düfte daher schon zuvor seine Tätigkeit im Verein beendet haben. Sein Nachfolger als Jugendleiter wurde K. Bauer, dem auch bald Josef Grimm nachfolgte.

Persönliche Werkzeuge