Franz Brader

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Brader

Position: Tor

Geboren am:

Der Name Brader fällt erstmals im Herbst 1938 in drei Partien, danach erst wieder unmittelbar nach Kriegsende. Um 09/1935, 07/1936, 09/1936 und 04/1946 spielt ein Brader beim SSK im Tor, um 3/1937 bei Grün Weiß Salzburg. Da alle Stationen nie zeitgleich auftreten und die Position immer das Tor ist, ist davon auszugehen, daß es sich hierbei immer um den selben Franz Brader handelt.

Am 19.11.1938 wird im Salzburger Volksblatt vermeldet, daß die Austria u.a. auf Brader eine Zeitlang verzichten muß, da er seinen Militärdienst ableisten müsse.

Vom 14.08.1943 ist bekannt, daß ein Feldwebel Franz Brader aus Salzburg mit dem Kriegsverdienstkreuz ausgezeichnet wurde, womöglich dieser?

Anhand dieser Daten liese sich eine ungefähre Chronologie von folgenden Stationen herauslesen:

  • 1. Salzburger SK 1919: zumindest Sommer 1935 - Winter 1936/37
  • SV Grün-Weiß Salzburg: ab 01/1937 - spätestens Sommer 1938
  • Austria Salzburg: 1938 - 12/1945
  • 1. Salzburger SK 1919: 01/1946 - 06/1946
  • Austria Salzburg: 07/1946-Ende 1947
Persönliche Werkzeuge