Christian Fürstaller

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

Christian "Bibi" Fürstaller

Nationalität: Österreich

Position: Abwehr

Geboren am: 30.12.1964 in Piesendorf

5 Länderspiele für Österreich

[bearbeiten] Trivia

Der Pinzgauer Christian Fürstaller ist in jeder Hinsicht ein Unikat. Einerseits schaffte er es als Halbprofi zu doppelten Meisterehren mit Austria Salzburg (1994 und 1995) und zu 5 Einsätzen im Nationalteam, andererseits war er noch während seiner aktiven Zeit als Fussballer bei der Spedition Quehenberger als HR Manager tätig und fungiert seit Juni 2005 als CEO von TNT Logistics Central & Eastern Europe, das seit Januar 2007 CEVA Logistics heißt. Im Sommer 2009 erwarb er die Firma LKW-Augustin und ist seitdem Inhaber des drittgrössten Transportunternehmens Österreichs. In der erfolgreichen Europacupsaison 1993/94 bildete er zusammen mit Kurt Garger das sehr effiziente Manndeckerpaar vor Libero Heribert Weber und erreichte mit Austria Salzburg das UEFA-Cup Finale.

[bearbeiten] Stationen

Stammverein: USK Piesendorf

  • ab 07/1984 SV Austria Salzburg

Karriereende 07/1996

Persönliche Werkzeuge