Bruno Fleck

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bruno Fleck

Nationalität: Österreich

Position: Angriff

Geboren am: 11.04.1929

Gestorben am: 14.10.2004

[bearbeiten] Austria-Zeit

Bruno Fleck war im Jänner 1953 aus Wr. Neustadt gekommen und prägte als "Bomber" den Aufstieg und die ersten Staatsligajahre der Austria entscheidend mit. Seine 85 Tore in 103 Meisterschaftsspielen brachten ihn bis in das B-Nationalteam, was für einen Salzburger Spieler zu dieser Zeit ein großer Erfolg war. Vor allem sein Doppelpack gegen Austria Wien beim 3:2 Auswärtserfolg 1953 und seine vier Tore beim 6:4 über den damaligen Meister Vienna bleiben in Erinnerung. 1955 bestritt er ein Spiel gegen Jugoslawien in Zagreb für Österreichs B-Nationalteam.

Beruf: Lagerhalter

Bruno Fleck scheint in Spielberichten auch als Fleck II auf, mit Fleck I ist sein Bruder Karl Fleck, etwa zur selben Zeit aktiv, gemeint, der beim SAK spielte.

Am 14. Oktober 2004 ist er im Alter von 75 Jahren verstorben, war aber bis zuletzt Stammgast bei Austria Heimspielen.

[bearbeiten] Stationen

Persönliche Werkzeuge