Anton Lettl

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

Anton Lettl

Nationalität:

Position: Mittelfeld

Geboren am:

Lettl taucht gesichert bei Grün-Weiß Salzburg bis zu deren Auflösung auf, kommt dann ab 07/1938 bei Austria Salzburg unter. Für 1939 sind derzeit keine Einsätze bekannt, im Frühjahr 1940 spielt er beim SAK, ab Herbst für den PSV Salzburg, später für die kriegsbedingte FG Salzburg. Nach Kriegsende ist der erste bekannte Verein im Frühjahr 1946 der SAK, ehe es im Sommer zum PSV Salzburg weitergeht. Nach einem halben Jahr folgt der Wechsel zurück zum SAK und im Sommer der Wechsel zum 1. SSK.

Im Dezember 1947 ist eine Ernennnung zum Kriminalbeamten bekannt, gemeinsam mit Anton Greipner und Hugo Spazier.

Wird manchmal auch fehlerhaft als Leitl in Spielberichten geführt, hier ist aber nahezu auszuschließen, daß ein derartiger Spieler tätig war.

[bearbeiten] Stationen

Persönliche Werkzeuge