Andri Sigthorsson

Aus Austria Salzburg Archiv
Version vom 15. September 2020, 11:58 Uhr von Unforgivenll (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Andri Sigthórsson (Landessprache: Andri Sigþórsson)

Nationalität: Island

Position: Angriff

Geboren am: 25.03.1977, Reykjavik

Größe: 182 cm

Sigthorsson galt als isländisches Stürmertalent, spielte sich bis in die zweite Mannschaft von Bayern München. Im Sommer kam er auf Empfehlung des neuen Trainers Hans Backe von KR Reykjavík, für die er 35 mal in 48 Meisterschaftspartien traf. In Salzburg spielte er zumeist als Sturmpartner von Juan Manuel Carcamo im Angriff, konnte aber die in ihn gesetzten Erwartungen nicht erfüllen und traf in 24 Meisterschaftsspielen gerade drei mal. Im August 2001 wurder er nach wenigen Runden unter der Saison an Molde FK abgegeben und verließ somit fast zeitgleich wie Hans Backe der ihn geholt hatte die Austria.

Stationen

  • 1992 KR Reykjavík U-17
  • 1993 KR Reykjavík U-17
  • 1993/1994 Bayern München U-17
  • 1994/1995 Bayern München U-17
  • 1995/1996 Bayern München U-21
  • 1996 KR Reykjavík
  • 1997 KR Reykjavík
  • 1997/1998 FSV Zwickau
  • 1998 KR Reykjavík
  • 1999 KR Reykjavík
  • 2000 KR Reykjavík
  • 07/2000 - 08/2001 Austria Salzburg
  • 2001/2002 Molde FK
  • 2002/2003 Molde FK
  • 2003/2004 Molde FK

Karriereende 01/2005