25.10.1953 Wacker Wien - Austria Salzburg 9:0

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Wacker Wien - SV Austria Salzburg 9:0 (5:0)

Spielort: Meidling

Sonntag, 25.10.1953, 4.500 Zuschauer

Tore: 1:0 Brousek (3.), 2:0 Bokon (22.), 3:0 Bokon (35.), 4:0 Bokon (39.), 5:0 Bokon (42.), 6:0 Brousek (51.), 7:0 Wagner (59.), 8:0 Bokon (82.), 9:0 Bokon (88.)

[bearbeiten] Aufstellungen

Grundaufstellung Einwechslungen
Wistermayer
Luritzhofer
Feldinger
Stefanits
Jelinek
Remely
Seiser
Hochleitner
König
Grün
Fleck

Wacker: Brousek, Bokon, Wagner, Koslicek, Ploderer, Chalupetzky, Haummer, Kollmann, Kaubeck, Smetana, Pelikan

  • Luritzhofer in Minute 22. verletzt ausgeschieden (Rißquetschwunde am Schienbein)
  • Kollmann in Minute 75. verletzt ausgeschieden (Knöchel)

[bearbeiten] Trivia

Die Niederlage stellt gemeinsam mit der Niederlage 1981/82 gegen Wacker Innsbruck die höchste Niederlage in der Klubgeschichte dar. Ernst Bokon erzielte in Halbzeit 1 einen "lupenreinen Quattrick" (vier Tore in unmittelbarer Serie durch denselben Spieler) und zwei weitere Tore. Richard Brousek erzielte 2 der 3 weiteren Tore.

[bearbeiten] Links

Saison 1953/54

Persönliche Werkzeuge