06.04.2019 Austria Salzburg - Union Hallein 0:0

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

Austria Salzburg - Union Hallein 0:0

Bewerb: Salzburger Liga, 20. Runde

Spielort: Salzburg-Maxglan,

Zuschauer: 800

Schiedsrichter: Johann Steger; Assistenten: Besim Balaj, Marc Böhler

Gelb*: Öttl (40./Unsportlichkeit), Schwaighofer (77./Foul), Omerovic (86./Kritik); Mayr (38./Foul), Neureiter (62./Unsportlichkeit), Pucher (74./Foul)

Gelb/Rot: Öttl (53./Foul); Neureiter (91./Foul)

Aufstellung: Schlosser; L. Sandmayr, Öttl, Purkrabek; M. Ergüden (63. Lazarevic), Paulik (HZ. Mayer), Gruber, Schnitzer, Schwaighofer; Omerovic, Barthel (55. Ö. Ergüden)

Hallein:

Statistik:

  • Schüsse gesamt: Austria 10 / Union 7
  • Schüsse aufs Tor: Austria 7 / Union 2
  • Schüsse abgeblockt: Austria 1 / Union 0
  • Ecken: Austria 4 / Union 2
  • Fouls: Austria 17 / Union 27
  • Abseits: Austria 3 / Union 0

[bearbeiten] Trivia

  • Alexander Schwaighofer sah zwei gelbe Karten (73. + 77. Minute), wurde aber nicht ausgeschlossen, da der Schiedsrichter stattdessen bei der ersten gelben Karte Umberto Gruber vermerkte. Bei der folgenden Struba-Sitzung des SFV wurde das Resultat beglaubigt und die vermerkte, aber nie gegebene gelbe Karte gegen Umberto Gruber gestrichen. Ein Protest von Union Hallein fand offenbar in Folge des überraschenden Punktegewinns nicht statt.

[bearbeiten] Links

Saison 2018/19

Persönliche Werkzeuge