04.06.1961 Austria Salzburg - FC Dornbirn 9:0

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

Austria Salzburg - FC Dornbirn 9:0 (2:0)

Spielort:

Zuschauer: 7.500

Tore: Siedl (15.,59., 81.), Hahn (26., 79., 84.), Höckner (58., 75.), Seemann (61.)

Aufstellung: Rudolf Krammer, Johann Gegenhuber, Helmut Linossi, Paul Baumgartner, Karl Karel, Franz Feldinger, Alfred Kainberger, Erich Hahn, Josef Höckner, Gerd Siedl, Herbert Seemann

[bearbeiten] Trivia

  • Das 9:0 gegen den FC Dornbirn stellt den höchsten Sieg der Austria in der obersten Spielklasse dar.
  • Die nicht weniger als sieben Tore in der zweiten Halbzeit stellten das Spiel unter ein schlechtes Licht, da man in der letzten Runde bei einem Kantersieg theoretisch den 1. Simmeringer SC oder den 1. Schwechater SC überholen und den Klassenerhalt schaffen konnte. In den entscheidenden Parallelpartien gewann der spätere Vizemeister Vienna klar gegen den zweiten Absteiger Wacker Wien und der 1. Simmeringer SC spielte "erwartungsgemäß" gegen den 1. Schwechater SC 0:0. Somit blieben beide Vereine exakt einen Punkt vor der Austria, der auch dieser Kantersieg nicht gegen den erneuten Abstieg half.

[bearbeiten] Links

Saison 1960/61

Persönliche Werkzeuge